Sieger für Petitionen-Finalrunde gekürt

Heute gab das Team von 12062020 die Petitions-Finalisten bekannt. Vom 11. bis 26. Juli 2020 hatten über 7.000 Menschen mit über 125.000 Stimmen abgestimmt. Vorweg: Sprechstundenschwester ist – erwartungsgemäß – nicht unter den Siegern, mit dem Ergebnis dennoch sehr zufrieden: 121 Menschen stimmten aktiv dafür, dass Sprechstundenschwestern berufsrechtlich den Krankenschwestern gleichgestellt werden sollen. Diese Stimmen bedeuten viel, denn ein schneller Klick reichte nicht, man musste sich registrieren.

Zudem bekam das Thema noch einmal eine größere Öffentlichkeit. Mich erreichten viele persönliche Wortmeldungen dazu. Tenor der meisten: „Das wussten wir nicht, gut, dass Sie das bekannter machen.“ Zum Vergleich: die gleichlautende Petition von 2008/2009 beim Deutschen Bundestag hatte 55 Unterzeichner*innen. Bekanntlich hatte ich damals auch nichts davon gewusst.

 

Man kann Ignoranz also nicht mehr damit begründen, dass es nur noch wenige Berufsvertreterinnen gebe. Erstens ist das falsch, zweitens haben auch wenige Betroffene (schätzungsweise noch in vierstelliger Zahl berufstätig) ein Interesse an politischer Korrektur und drittens können Kinder und Enkel von examinierten Sprechstundenschwestern sowie zunehmend Patient*innen und Mediziner*innen (!) die seit 30 Jahren bestehende Ungerechtigkeit nicht nachvollziehen.

 

Letztlich zählt, dass sich zahlreiche Petitionen ein gesünderes Gesundheitswesen wünschen. So ist es sehr erfreulich, dass die Petition Bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte mit 779 Stimmen in der Kategorie Andere unter den Finalisten ist.

Diese drei Vorschläge waren bereits vorab von den Expertinnen ausgewählt worden, da ihnen ein besonders großes Potential für wirksame Veränderungen bescheinigt wurde.

Nur vier Prozent aller bei 12062020 eingereichten Petitionen können ins abschließende Rennen gehen, um letztlich im Deutschen Bundestag eingereicht werden zu können. Bis dahin müssen sie ein Quorum von 50.000 Stimmen erreichen. Das Publikum entschied sich mehrheitlich für:

Kategorie Klima und Biodiversität

Kategorie Demokratie

Kategorie Soziale Gerechtigkeit

Kategorie Zeit nach Corona

Kategorie Andere

Ein Blick auf alle eingereichten Petitionen lohnt. Wer sich engagieren und nicht nur meckern möchte, findet auf jeden Fall Gleichgesinnte und kann sich vernetzen. Auch für dieses Projekt konnte ich einige neue Unterstützer*innen gewinnen.

Herzlichen Dank an alle konstruktiv aktiven Menschen!

 

Foto: Screenshot

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.